Stellenauschreibungen

Projektleitung und nichtwissenschaftliches Personal (m/w/d)

Projektmanager(in) IMIQ
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Forschungsmanagement

2024-2027

TV-L 13/14

 Ziele

  • Steuerung und Umsetzung des Großforschungsprojekt IMIQ
  • Aufsetzen und Durchsetzen eines Projektmanagementsystems
  • Etablierung einer Fortschrittskontrolle und belastbarer Ergebnisindikatoren

 Erwartungen

  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement (Confluence, Open Project o.Ä.)
  • Idealerweise Erfahrung in der Steuerung von Forschungsprojekten
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Netzwerkmanager(in) IMIQ – Transfer (TACT)
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Think-Activate-Check-Transfer
Prof. Hartmut Zadek, Logistik zadek

Forschungsmanagement

2024-2027

TV-L 13

 Ziele

  • Aufbau eines Forschungs- und Stakeholdernetzwerks für IMIQ
  • Koordination der Wissenschaftskommunikation
  • Etablierung einer Anlaufstelle für Kommunen
  • Umsetzung des Think-Activate-Check-Transfer (TACT) Konzepts

 Erwartungen

  • Sehr gute Fähigkeiten zur Außendarstellung von IMIQ
  • Idealerweise Erfahrung im akademischen Netzwerken
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Pioniergeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Netzwerkmanager(in) IMIQ – Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Think-Activate-Check-Transfer
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Forschungsmanagement

2024-2027

TV-L 13

 Ziele

  • Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachsymposium zur Intelligenten Mobilität im Quartier
  • Ergebnisdokumentation und Datensicherung

 Erwartungen

  • Erfahrungen in Gestaltung von Internetauftritt, Präsentationen
  • Erfahrungen mit Organisation von Tagungen, Ausstellungen, Messen, Konferenzen und Veranstaltungen für die allgemeine Öffentlichkeit
  • Erfahrung mit Presse und sozialen Medien

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Wiss. MA Systemtechnik IMIQ – Informationstechnik: IT Infrastruktur
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Systemmanagement

2024-2027

TV-L 13

 Ziele

  • Verantwortlicher Aufbau und Betreuung einer IT-Infrastruktur für IMIQ
  • Beschaffung und Verwaltung neuer Software
  • Technische Unterstützung der Wissenschaftler

 Erwartungen

  • Kenntnisse von IT-Infrastruktur
  • Programmierung von Schnittstellen

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Wiss. MA Systemtechnik IMIQ – Softwarearchitektur und -programmierung: DWLZ
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management

Prof. Andreas Nürnberger,
Data and Knowledge Engineering

nürnberger

Systemtechnik

2024-2027

TV-L 13

 Ziele

  • Entwicklung des DWZL in mehreren Schritten gemäß Reifegradmodell
  • Abbildung von Mobilitätsdaten, digitale Integration aller Echtzeitdaten
  • Komplexe Szenario-Simulationen zukünftiger Nutzerbedürfnisse

Erwartungen

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Diplom) in den Studiengängen der Informatik oder in verwandten Gebieten
  • Programmierung von Simulationsmodellen, Algorithmen und Apps
  • Erfahrung in der Durchführung großer Softwareprojekte in Entwicklerteams
  • Kenntnisse in Datenmanagement
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Simulation / Digital Twins
  • Neugierde und Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Reallabortechniker(in) IMIQ – Autonome Fahrzeuge und technische Schnittstellen
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management
Prof. Hartmut Zadek, Logistik zadek

Systemtechnik

2024-2027

TV-L 11

 Ziele

  • Inbetriebnahme verschiedener Fahrzeuge und deren Schnittstellen für den autonomen und sicheren Personen- und Gütertransport
  • Umsetzung der Leistungsspezifikationen für Fahrzeuge
  • Betrieb Infrastruktur entlang der Fahrstrecken, Sensoren und Kameras

Erwartungen

  • ?

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Reallabortechniker(in) IMIQ – Sensorik und Sensorintegration
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management

Prof. Benjamin Noack, Autonome Multisensorsysteme noack

Systemtechnik

2024-2027

TV-L 11

Ziele

  • Inbetriebnahme Road Side Units von Wissenschaftshafen bis Campus
  • Inbetriebnahme komplementärer Sensorsysteme
  • Betrieb der Sensorfusion und Echtzeitlage- und Trackingbild

Erwartungen

  • ?

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Reallabortechniker(in) IMIQ – Lokalisierung und Tracking, V2X
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management
Andreas Müller,
Digitales Anwendungszentrum Mobilität/Logistik/Industrie
müller

Systemtechnik

2024-2027

TV-L 11

Ziele

  • Lokalisierung der Shuttlebusse, Lieferroboter und weiterer über das 5G-Campusnetz angeschlossener Systeme
  • Betrieb der Betriebsleitzentrale
  • echtzeitbasierter V2X-Datenaustausch von Infrastruktur und Fahrzeugen unter WLAN-Standard IEEE 802.11p und ETSI TS102 894-2.

Erwartungen

  • Fachinformatiker

Tätigkeiten:

  • Data Lake à Datenspeicher verwalten, in denen sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten für Big-Data-Auswertungen gesammelt werden
  • Echtzeitdatensysteme à Systeme zur Übermittlung und Auswertung von Daten in Echtzeit konstruieren
  • Digitaler Zwilling à automatisierte Anlagen mithilfe eines virtuellen Abbilds analysieren und optimieren
  • Cloud Computing à cloudbasierte Softwarelösungen auswählen, einsetzen und verwalten
  • Data Warehouse àzentrale Datenbanksysteme entwickeln und konfigurieren
  • Embedded Systems à eingebettete Systeme entwickeln und integrieren

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Ökonom(in) IMIQ
Intelligenter Mobilitätsraum im Quartier – Zentrales Management
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Forschungsverwaltung

2024-2027

TV-L 11 / 2

Ziele

  • Ökonomische Verwaltung aller Beschaffungs- und Personalvorgänge
  • Einhaltung von Vorschiften der Fördergeber und des öff. Dienstes  

Erwartungen

  • Kenntnisse in Ökonomie im Öff. Dienst
  • Abwicklung von Fördervorhaben

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

 

Wissenschaftliches Personal (m/w/d)

Individualisierte Assistenzsysteme
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Erhebung und Nutzung von Daten für individuelle Mobilitätsbedürfnisse
  • Entwicklung individualisierter dialogbasierter Sprachassistenzsysteme zur barrierefreien Interaktion mit einem Digitalen Work-Life-Zwilling
  • Anwendung im Betrieb autonomer Elektro-Shuttlebusse

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse im Themenbereich Interaktionssysteme und Sprachsteuerung; Programmiersprachen
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

KI-gestützte Simulationsmodelle für Mobilitätsbedürfnisse und Szenarien in einem Digitalen Zwilling
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)
Prof. Andreas Wendemuth, Kognitive Systeme wendemuth 1

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Definition der Datenformate für einen Digitalen Work-Life-Zwilling
  • Entwicklung KI-gestützter Methoden für Mobilitätsbedürfnisse
  • Umsetzung der Abläufe für Arbeit, Dienstleistungen und Mobilität im Quartier Wissenschaftshafen für verschiedene Zielgruppen

Erwartungen

  • Kenntnisse in den Bereichen KI, Interaktionssysteme, und Deep-Learning Techniken
  • Kenntnisse von Skript- und Programmiersprachen (C, Perl, Python etc.)
  • Expertise im Umgang mit Digitalen Zwillingen, AR/VR oder ähnlichen Systemen und Modellierumgebungen

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Mobilitätsbedürfnisse und Ko-Entwicklung der Angebote
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)

Prof. Ellen Matthies, Umweltpsychologie matthies

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Identifikation von Nutzer:innengruppen und prospektiven Mobilitäts- und Nutzungsbedürfnissen und -motiven
  • Entwicklung einer standardisierten Validierung von Mobilitäts-bedürfnissen und Einstellungen zu Angeboten
  • Angebotsentwicklungen gemeinsam mit Nutzenden

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Sozio-Technische Entwicklungen
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)

Prof. Ellen Matthies, Umweltpsychologie matthies

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Humanprofiling und -modelling von menschlichen Akteuren im DWLZ
  • Typisierung wiederkehrender Muster und Präsentation in Fokusgruppen
  • Identifikation bisher nicht bekannter Nutzungsmotive im BDI-Agenten

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Infrastruktur und Tests für autonom fahrende Elektro-Shuttlebusse im Quartier
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)
Andreas Müller,
Digitales Anwendungszentrum Mobilität/Logistik/Industrie
müller

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Betriebsanforderungen vernetzter, autonomer Fahrzeuge (Shuttlebus, Lastenroboter o.a.) im öffentlichen Raum 
  • Entwicklung von ITS Roadside Units (RSU), On Board Units (OBU) und infrastrukturgebundenen Sensoren sowie Echtzeit-Kommunikation über 5G- oder G5-WLAN
  • Simulation der autonomer/vernetzter Fahrzeuge inklusive aller damit zusammenhängenden Vorgänge 
  • Testreihen mit Datenerfassungen im Digitalen Anwendungszentrum (Galileo Testfeld)

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in:
  • ITS-G5 Technologien
  • Verkehrssimulation
  • Navigation, Tracking und Tracing
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit / Forschung und Entwicklung

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Echtzeit-Lagebild im Quartier
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)
Andreas Müller,
Digitales Anwendungszentrum Mobilität/Logistik/Industrie
müller

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Datenauswertung unter Nutzung von lernenden Verfahren und Künstlicher Intelligenz zur Erstellung eines Lagebildes
  • Entwicklung von Apps und gesamte Simulation und Co-Entwicklung unter Nutzung des Digitalen Work-Life-Zwillings 
  • Auf Grundlage des Lagebildes Simulation und Optimierung mobiler Tagesabläufe aller Stakeholder im Quartier
  • Optimierung von Kapazität, Linienführung und Frequenz vernetzter/autonomer Fahrzeuge (autonomer Bus) in quasi-realer Abbildung im DWLZ 

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in:
  • ITS-G5 Technologien
  • Verkehrssimulation
  • Navigation, Tracking und Tracing
  • App-Programmierung (Android/IOS)
  • Kommunikationstechnologien
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbstständigkeit /FuE

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Fahrzeugkomponenten und Automatisierung
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)

Prof. Benjamin Noack, Autonome Multisensorsysteme noack

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Echtzeitfähige Objekterkennung, Sensorintegration und Pfadplanung
  • Kooperation von Fahrzeugkomponenten und Sensoren in sicherem und robustem Betrieb
  • Co-Entwicklung fahrzeuggebundener Sensorik in das Gesamtsystem
  • Simulationswerkzeuge des DWLZ zur Sensorauslegung und  ‑optimierung

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Sensorintegration für Lokalisierung und Tracking
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)

Prof. Benjamin Noack, Autonome Multisensorsysteme noack

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Sensorfusion und Track-Level-Fusion für robuste Ergebnisse der Road Side Units
  • Lokalisierung und Nachverfolgung der Mobilitätsysteme im Quartier über bordeigene Sensorik, wie GPS, Kameras und LiDAR-Systeme
  • Abbildung des Mobilitätsverhalten im gesamten Quartier aus Sensordaten

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Big Data / Data Analytics
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)
Prof. Andreas Nürnberger,
Data and Knowledge Engineering
nürnberger

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Interaktionsanalyse aus Personendaten (Sprache, Mimik, Gestik, Pose, Aktionshistorie, Kommunikation mit Dritten und mit Maschinen)
  • Analysen des Nutzungsverhaltens auf Grundlage der Mobilitätsdaten
  • Überlagerung von Personendaten aus dem DWLZ mit Mobilitätsdaten aus dem RIM zur Identifikation von Wechselwirkungen zwischen Mobilitätsangeboten und Nutzungsverhalten bzw. Bedürfnissen
  • Verfügbarkeit von flächendeckenden Daten und deren Integration über verschiedene Domänen

Erwartungen

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Diplom) in den Studiengängen der Informatik oder in verwandten Gebieten
  • Einschlägige Kenntnisse in den Bereichen Data Science, Machine Learning/KI sowie Sensordatenanalyse
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Datenmanagement und Simulations-backbone für Assistenzsysteme und DWLZ
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)

Prof. Andreas Nürnberger,
Data and Knowledge Engineering

nürnberger

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Technische Voraussetzungen und Anforderungen für einen Digitalen Zwilling
  • Modellierung technischer Prozesse und menschlichen Verhaltens mit individuellen Eigenschaften und Bedürfnissen
  • Spezifizierung der DWLZ-Softwarearchitektur und Datenhandling
  • Analyse der DWLZ-Daten mit KI-gestützten Werkzeugen
  • Entwicklung von Tools für Trendanalysen und Geschäftsmodelle sowie Planungstools für zeitliche und räumliche Projektionen
  • Dynamische Visualisierungstools und Validierungsmodelle
  • Simulations-backbone mit lernenden Verfahren und KI

Erwartungen

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/Diplom) in den Studiengängen der Informatik oder in verwandten Gebieten
  • Einschlägige Kenntnisse in der Prozess- und Verhaltensmodellierung, sowie der Entwicklung digitaler Zwillinge
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Data Science und Machine Learning/KI
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Betriebsleitzentrale (OCC) für autonome Fahrzeuge
IMIQ-UseCase 1: Individueller Öffentlicher Verkehr (IÖV)
Prof. Hartmut Zadek, Logistik zadek

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Spezifikationen für autonome Fahrzeuge und Komponenten unter Wahrung der Anforderungen von Nutzern und Verkehrsunternehmen
  • Einrichtung einer Betriebsleitzentrale (Operation Control Center) für Autonomie-Level nach SAE in Stufe 4 ÖPNV und Kommunikationsstandards gemäß VDV-Richtlinien
  • Schaffung einer Fahrzeug-übergreifenden, Hersteller-unabhängigen
  • OCC-Plattform in Programmiersprache ROS bzw. ROS2
  • Abbildung des Workflows für Prozessabläufe und Services
  • Weiterentwicklung der OCC für Teleoperating von Fahrzeugen

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

Realisierung von Mobilität und Evaluation im Realzeit-Lagebild
IMIQ-UseCase 2 - Mobile Tagesplanung im Quartier (MTQ)
Prof. Hartmut Zadek, Logistik zadek

Wiss. MA (100% Forschung)

2024-2027

TV-L 13

Forschungsziele

  • Co-Modellierung von Quartiersdaten, Nutzerverhalten, Logistik und Infrastrukturbedürfnissen, Integration zum Lagebildmodell
  • Interoperabilität: Verfügbarkeit des Lagebildes für Dritte bzw. Edge / Clouds und existente Datenplattformen
  • Co-Evaluation von Nutzerbedürfnissen und Entwicklung des DWLZ
  • DWLZ als sozio-technische Innovation für neue Angebote zur Mobilität mit Mehrwert für alle Stakeholder

Erwartungen

  • Einschlägige Kenntnisse in ???
  • Begeisterung für die Mobilität der Zukunft
  • Selbständigkeit und Forschungsgeist

Link zur Bewerbung

Details zur Stellenbeschreibung

 

Letzte Änderung: 22.07.2024 - Ansprechpartner: Webmaster